Wir machen Arbeitsrecht
verständlich.

Helmut Weissenegger

Arbeitsrechtsberater

Viele machen Alles.
Wir machen Arbeitsrecht.

Ewald Hinrichs

Arbeitsrechtsberater

Wir denken 
in Lösungen.

Michael Weissenegger 

Arbeitsrechtsberater

Wir denken 
in Lösungen.

Reinhard Wellenzohn

Arbeitsrechtsberater

Fälligkeiten

16.06.2022

Laborfonds - Hinterlegung Abfertigung

mittels Mod. F24

16.06.2022

Einzahlung Lohnsteuern und Sozialbeiträge

mittels Mod. F24

16.06.2022

Fondo Est, Sani-Fonds, EBNA, Cadiprof - Einzahlung

mittels Mod. 24

Alle Fälligkeiten

News

19.05.2022

Newsletter vom 19.05.2022 – Benzin-Bonus

Sehr geehrter Kunde,

für private Arbeitgeber wurde die Möglichkeit geschaffen, ihren Mitarbeitern für das Jahr 2022 einen Tankgutschein in Höhe von maximal 200 Euro zu gewähren. Der Betrag ist steuer- und beitragsbefreit. Ausgeschlossen bleiben Selbständige sowie Mitarbeiter im öffentlichen Sektor. Der Betrag dieses neuen Tankgutscheins zählt nicht zum Limit von 258,23 Euro, welches normalerweise für die steuer- und beitragsbefreite Zurverfügungstellung von Einkaufs- und Warengutscheinen gilt (fringe benefit). So kann z.B. ein Betrieb, welcher auf Basis der bisherigen Regelung seinen Mitarbeitern bereits Tankgutscheine in Höhe von 258,23 Euro pro Kopf und Jahr gewährt hat, den individuellen Betrag für Tankgutscheine nun auf maximal 458,23 Euro anheben. Sollten Sie Ihren Arbeitnehmern den Tankgutschein gewähren, so möchten wir Sie bitten uns den diesbezüglichen Betrag mitzuteilen, damit wir den Lohnstreifen entsprechend ausarbeiten können. Höchstwahrscheinlich muss der Betrag im CU 2023 separat ausgewiesen werden.

Weiterlesen Schliessen
Alle News

Publikationen

15.03.2016

Ab 12.03.2016 Kündigungen nur mehr telematisch möglich

Beitrag RAI SÜDTRIOL - Tagesschau vom 14.03.2016

Alle Publikationen

Rundschreiben

18.03.2022

RS 5/2022 - Mitteilung über Schwerstarbeiter mit Fälligkeit 31.03.2022

Download
Alle Rundschreiben

© 2014 WHW MwSt-Nr.: IT02818060218